Werte Bürger des Landkreises Bautzen,

die Oberlausitz, welche im Wesentlichen aus den Landkreisen Bautzen und Görlitz besteht, ist etwas ganz Besonderes in Sachsen und Deutschland.

Sie ist eine wunderschöne Region mit großen Seen, anmutigen Bergen, mit historischen Städten, einer facettenreichen Kultur- und Naturlandschaft und selbstbewussten Bürgern. Eine Region, in der seit Jahrhunderten Deutsche und Sorben gemeinsam leben und ihre Werte, Traditionen und Kultur pflegen. Eine Region, die von wirtschaftlichen Veränderungen geprägt wurde, und zugleich ein Ort der geliebten Heimat ist. Für mich ist es ein kleines Paradies auf Erden.

Blick auf Göda

Im Landkreis Bautzen, welcher 2008 in dieser Form entstand, leben fast 300.000 Bürger. Seit über 30 Jahren wird der Landkreis Bautzen von ein und derselben Partei verwaltet. Es ist Zeit für Veränderungen, um den gefühlten Stillstand zu beenden.

Jetzt, im Jahr 2022, stehen wir vor schwierigen Zeiten, die neue Fragen aufwerfen und neue Antworten benötigen.

Das Ergebnis der Landratswahl am 12. Juni wird über die Zukunft unseres Landkreises entscheiden. Nutzen wir die Chance. Es ist an der Zeit, neue Wege zu gehen. Aber auch Bewährtes zu bewahren.

Diese neuen Wege möchte ich als zukünftiger Landrat mit Ihnen, werte Bürger, gemeinsam gehen. Ich biete allen Bürgern, unabhängig jeder Parteizugehörigkeit und politischen Sympathie, eine bürgerliche – konservative Wahlalternative.

Nicht alle Fragen werden sofort beantwortet werden. Aber es muss Lösungen geben. Sei es beim Umgang mit dem Thema Wolf oder dem Schutz der heimischen Landwirtschaft. Nur um zwei Beispiele zu nennen. Leider wird in der bisherigen Politik viel versprochen und wenig gehalten. Daher kann und will ich Ihnen keine falschen Wahlversprechen abgeben.

Vielmehr können Sie sich hier über meine Ziele und Schwerpunkte informieren.

Ihr Frank Peschel